Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen Holzböden, die bei der Produktion bereits eine Oberflächenbehandlung mit Öl oder Lack erhalten und solchen, die nach dem Verlegen vor Ort erst endgeölt bzw. lackiert werden. Vor der ersten stärkeren Beanspruchung sollten Sie immer eine Erstpflege durchführen. Das gilt auch, wenn Sie eine sogenannte Grundreinigung durchgeführt haben (hierzu später mehr). Durch eine Erstpflege wird eine widerstandsfähige Schutzschicht aufgebracht, welche die Strapazierfähigkeit des Bodens erhöht und das Eindringen von Wasser an den Kanten erschwert.
Nach der Verlegung von oberflächenfertigem Parkett sowie Laminat- oder Designböden kann die Erstpflege bereits am Folgetag durchgeführt werden. Allerdings sollten Parkettböden, welche vor Ort geölt bzw. lackiert wurden, erst nach 8 bis 14 Tagen gewischt werden und eine Erstpflege erfolgen! Für jeden Bodenbelag haben wir ein passendes Pflegeprodukt entwickelt.