Holz ist der wichtigste nachwachsende Baustoff. Die Verwendung von Holz aus nach- haltig bewirtschafteten Wäldern (siehe FSC , PEFC ) nutzt der Umwelt mehrfach. Durch die Photosynthese wird Kohlendioxid aus der Luft gebunden und Sauerstoff abgegeben. Bei der Verarbeitung wird nur wenig Energie verbraucht und das Material selbst wirkt zudem wärmedämmend, so dass der Einsatz von Holz insgesamt zum Klimaschutz bei- trägt. Für Parkett und andere Holzfußböden eignen sich eine Vielzahl von Holzarten aus Europa und Übersee mit unterschiedlichen Eigenschaften, die auch mit FSC – und PEFC – Bescheinigungen erhältlich sind.