Für das Kleben von Parkett ist ein dementsprechender Unterboden, wie Estrich, Spanplatten oder Trockenbauten vorausgesetzt. Zusätzlich gibt es einige Vorteile bei einer vollflächigen Verklebung. Der Geh- und Trittschall wird erheblich reduziert, das Abschleifen gestaltet sich leichter, das Quell- und Schwindverhalten wird reduziert, sowie die Wärmeleitfähigkeit ist besser.