Abschlussleisten dienen zur Abdeckung der notwendigen Dehnfugen zwischen Parkettfläche und Wand und schützen gleichzeitig die Wand vor Verunreinigungen und Stößen. Massivleisten sind aus einem Stück Vollholz und werden dann entsprechend geölt oder versiegelt.
Furnierleisten dagegen bestehen aus einem Weichholz-Trägermaterial, welches mit einer dünnen Schicht aus Echtholz oder Starkfolie ummantelt ist.